Ziele des Vereins

Die satzungsgemäßen Ziele des Vereines sind die Verbreitung und Vertiefung von aquaristischen und terraristischen Kenntnissen in der Öffentlichkeit.

Darüber hinaus werden in den letzten Jahren zunehmend auch Themen aus dem Bereich Tier- und Artenschutz aufgegriffen, da sich mehr und mehr herauskristallisiert, daß eine Trennung der Vivaristik, die sich mit der Haltung von Pflanzen und Tieren, und den Belangen des Tier- und Artenschutzes nicht sinnvoll ist.

Das gemeinsame Ziel ist die Erhaltung der biologischen Vielfalt, was nur durch die Vermittlung von ökologischen und spezifischen Kenntnissen zu Pflanzen-, Tierarten und Ökosystemen erreicht werden kann.

„Nur was man kennt, das kann man schützen.“

Dies kann als Leitmotiv für alle Aktivitäten unseres Vereines dienen.

Der Verein Scalare e.V. ist vom Finanzamt Mayen (29. Juni 1981) als gemeinnützig anerkannt und auf Spenden angewiesen.